4. August 2020

9  Kommentare

Angelika Barbe: Ich bin dankbar, dass HALLO MEINUNG mich bei meinem Strafverfahren unterstützt

Nachdem Angelika Barbe bei einer Demonstration in Berlin erst des Platzes verwiesen und dann rüde abgeführt wurde, erhielt sie ein Strafverfahren, wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

In einem Interview für HALLO MEINUNG, macht sie deutlich, wie dankbar sie ist, dass HALLO MEINUNG sie bei dem gegen sie eingeleiteten Strafverfahren unterstützt und einen Rechtsanwalt eingeschaltet hat.

Es sei wichtig sich zu wehren, denn wenn Grundrechte wie das Versammlungsrecht und die Meinungsfreiheit beschnitten werden, dann ist das wie in der DDR. Es wird zwar keine Mauer aus Stein gebaut, aber eine virtuelle Mauer und das ist die Gefahr…


HALLO MEINUNG will und wird, mit der Unterstützung eines jeden Einzelnen, Deutschland verändern,
damit die Bürger sich wieder wohl fühlen.

Das alles geht aber nur mit eurer Unterstützung, egal ob groß oder klein, denn jede Unterstützung hilft uns alternativen Medien dabei für Meinungsfreiheit und Demokratie zu kämpfen.

Hier findet ihr wichtige Infos zu HALLO MEINUNG und auch unsere Kontoverbindung: hallo-meinung.de
Falls ihr unsere Arbeit mit einer kleinen Spende unterstützen möchtet, geht das einfach unter: klicke hier um mit PayPal zu spenden

Wenn du immer auf dem Laufenden bleiben möchtest, dann sichere dir auch den
Newsletter von HALLO MEINUNGHALLO MEINUNG. Wir bewegen Deutschland!

Wir freuen uns über jede Unterstützung.
Herzlichen Dank.

Euer Peter Weber und Team


Vielleicht gefällt Dir auch dieser Beitrag:

Wir freuen uns riesig, endlich ist es wieder soweit:

Podcast: „Eine Trauerfeier nur für Covid-19-Tote?

Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen

__CONFIG_group_edit__{}__CONFIG_group_edit__
__CONFIG_local_colors__{"colors":{},"gradients":{}}__CONFIG_local_colors__
  • Liebe Frau Barbe, im Gegensatz zu den Tobi Schulzes dieser Welt haben Sie meine volle Hochachtung. Und ICH unterstürze gerne HM und damit auch Sie. SIE stehen oft an vorderster Front, halten stand! Und ein genialer Nebeneffekt: alles, was ich als Unternehmerin an HM spende, wird teilweise von meiner Steuerlast abgezogen, und somit diesem Steuerverschwendungsapparat vorenthalten;-)!!

  • Darf man hier keine Kritik äußern? Haben Sie auch mal daran gedacht, das Sie mit ihrer Kritik an einzelnen Personen und anderen Institutionen unrecht haben? Eventuell denken Sie mal darüber nach…

    Tobi Schulze

  • Hallo „Hallo Meinung“,

    ich hatte gehofft, dass was Peter Weber immer wieder bekundet: Diese Plattform hat er gegründet, damit die einzelnen Meinung hier Kund getan werden kann. Damit soll es jedem ermöglicht werden, seine Meinung zu äußern. Damit soll das demokratische miteinander gestärkt und eine neu Diskussionskultur begründet werden.

    Das stimmt doch so – Herr Peter Weber?

    Aber stattdessen erlebe ich eine reine Selbstbeweihräucherung und keine echte Diskussion zwischen den Mitgliedern. Und jetzt melden sich sogar noch Reichsbürger-Nahe Personen zu Wort. Wo soll das Schiff „Hallo Meinung“ stranden???

    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Tobi Schulze

  • Sehr geehrte Frau Petra,

    wenn Sie diese Großzügigkeit auch gegenüber anderen deutschen, armen und Rechtshilfebedürftigen zeigen könnten, dann wäre ich Ihnen sehr verbunden. Eventuell können Sie diese finanzielle Hilfsleistungen auch von der Steuer absetzen. Das wäre doch genial – wohlhabende Personen leisten hilfe und können so Steuern sparen.

    Mit freundlichem Gruß
    Tobi Schulze

  • Sehr geehrter Herr Tobi , wir sind hier bei HM und ich habe meine Meinung gesagt! Sie kennen mich nicht und können daher überhaupt nicht beurteilen, wen oder was ich sonst noch unterstütze. Also, halten sie sich bitte mit neidvollen Spekulationen über meinen Wohlstand zurück.

  • Sehr geehrte Frau Petra,

    warum neidvolle Spekulationen? Können Sie Neid nicht von Sarkasmus unterscheiden? Sie können ja Spenden für wen Sie möchten – auch an Frau Barbe. Nur meine ich das Sie einer PR-Kam­pa­g­ne aufgesessen sind und das nicht merken oder zugeben wollen.

    Eine gute Nacht
    Tobi Schulze

  • Herr Schulze, ich habe es nicht nötig, meine privaten oder unternehmerischen Entscheidungen vor irgend jemanden zu rechtfertigen! Sie sind hier definitiv auf einer falschen Seite! Ihre unqualifizierten Aussagen haben weder etwas mit Sarkasmus noch vernünftigen Beiträgen zu tun. Gehen sie doch woanders spielen.

  • Und sie kapieren einfach nicht, um was es bei HM geht! Peter Weber hat recht, wir bündeln unsere Kräfte, halten zusammen und ziehen an einem Strang, um etwas zu verändern. Nörgler, Unzufriedene und Meckerer können wir nicht brauchen. Sinnlose Zeitverschwendung und Recourcenvergeudung.

  • Sehr geehrte Frau Barbe,

    ich möchte Sie höflich bitten zu verstehen, das Sie früher von sehr vielen Menschen geachtet und respektiert wurden. Jetzt aber leider nicht mehr.

    Bitte denken Sie darüber nach, Danke.

    Mit Hochachtung
    Ihr Tobi Schulze

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >