.st0{fill:#FFFFFF;}

Corona`s Covid 19 und die Bazooka 

 8. Juni 2020

von  Buergermeinungen

Liebe Freunde,

nach den täglichen Hiobsbotschaften und tatsächlich eingetretenen Katastrophen zeichnet sich ab, dass die Regierung nun ordentlich Geld in die Hand nehmen will, um endlich unsere Unternehmen und Arbeitsplätze zu retten. Aber da, wo es Bemühungen gibt, wo Menschen sich trauen, aus der grauen Masse hervorzutreten, um etwas zu bewirken, da gibt es natürlich wieder nur Besserwisser, Miesmacher und Nörgler! Meensch … !!!

Neulich wieder so ein Fall! Als Finanzminister Olaf Scholz seine prima Idee einer Wachstumsstimulierung verkündete und dabei ein mir völlig fremdes Wort benutzte. Er wolle die „Bazooka“ rausholen! Und dabei machte er ein solch gewinnendes, strahlendes Gesicht. Gleich einem Teenager, der gerade so ein Ding von seiner Oma zum Geburtstag bekommen hatte.
Das alles kann man aber nur verstehen, wenn man weiß, worum es sich eigentlich handelt, oder?Also gab ich bei Google per Adlersystem- dreimal kreisen, einmal zustoßen- „Basuka“ ein und wurde sofort ob meiner Rechtschreibung kritisiert.

„Bazooka“ wurde stattdessen vorgeschlagen und was fand ich da als erstes? Kaugummi! Kaugummi?Kaugummi zur Verhinderung eines wirtschaftlichen Desasters? Ääähm, jaaa…, aber vielleicht ein ganz besonderes Kaugummi!?!Hubba Bubba etwa? Als Schuljunge besaß ich das sagenhafte Talent, auf dem Pausenhof, drüben in der DDR, damit die größten, rekordverdächtigsten Blasen zu machen. Alles um mich herum staunte, als ich Blasen machte, denn sie wurden fast so groß, wie Heißluftballons!

Und so mancher von uns träumte deshalb schon von Flucht. Einen besseren als mich gab es jedenfalls nicht. Und die Konkurrenz war mit „Wrigleys“ und anderen Kaugummisorten abgeschlagen klein! Allerdings, ich war auch der Einzige, der das Turbo- Hubba Bubba aus dem Westen besaß…Also weiter suchen- zweiter Vorschlag „Blasinstrument“! Der Hanseat Scholz mit ner Posaune in der „Elphi“, die Backen aufgeblasen, wie ein Frosch? Zur Verhinderung des bald eintretenden Kollapses?? Nein, also weiter suchen… Da, endlich! „Rauchkühlendes Mundstück einer Shisha- Pfeife“. Toll! Wir alle völlig bekifft- das wird uns alle retten, wirklich großartig.

Als viertes fand ich dann „raketengetriebene Panzerabwehrhandwaffe von 1942 aus den USA“. Jetzt bekam ich ein ganz mulmiges Gefühl. Nicht, weil ich mir den schlauen Scholz als Volkssturmmann mit solch einem Trödel auf der Schulter vorstellte, nein. Vielmehr fielen mir Begrifflichkeiten ein, die besser in diesem Zusammenhang gepasst hätten: Stalinorgel! Katjuscha!! Krupps Mörser „Dicke Berta“!!! Aber nein, stattdessen nur diesen Rohrkrepierer. Politisch zwar völlig korrekt, weil ursprünglich mal gegen Nazis und Faschisten eingesetzt, aber eben nur die Schmächtigste dieser Waffen.
Wirklich übel wurde mir, als ein gewisser Helge Lindh, Scholz´s unterstellter Parteisoldat aus NRW, sich rote Boxhandschuhe überstreifte, um damit hektisch vor der Kamera hin und her zu hopsen: „Nach der Bazooka kommt der Wumms!“ Reimt sich bloß auf „Dumms“, dachte ich sogleich.

Es folgte eine Menge heiße Luft, Solidarität, Blablabla und „…nein, Politik hat begriffen und unterstützt geringe Einkommen und die Unternehmen, die Stärkung und Nachfrage brauchen. Mehrwertsteuersenkung und Kinderbonus, Investitionen…“
Dieser idiotische, sinnbefreite Auftritt dauerte zwar nur 58 Sekunden, was aber dazu ausreichte, den Kaiser als völlig unbekleidet zu erkennen. Die Politik hat begriffen? Das ist doch völlig unmöglich! Oder ist die Riege aus Ungelernten, Schwätzern und Arbeitsscheuen über Nacht ausgetauscht worden?

Für jedes Kind einmal 300 € als Sonderzahlung zum Kindergeld? Das sind ein Paar Turnschuhe, eine Jacke, eine Hose mit passendem Nicki und bei McDonalds eine Juniortüte für den Heimweg vom Einkauf. Einmalig!
Die Senkung der Mehrwertsteuer zur Stärkung der Kaufkraft? Eine Unverschämtheit! Denn man weiß, wie Netto- zu Bruttopreisen werden. Und die in den Regalen und Schaufenstern ausliegende Ware wird nicht neu bepreist! Wer sollte auch diesen Aufwand bezahlen? Ein Beispiel. Der alte Preis für eine Hose zu 119 € besteht aus 100 € netto, zuzüglich 19 % MwSt., also 19 €.Und der neue Preis? Aus 119 € werden 102,59 € netto und 16,41 € bei auf 16 % abgesenkter MwSt.
Bei sämtlichen Produkten des täglichen Bedarfs das gleiche Spiel. Dadurch entsteht zusätzliche Kaufkraft?Wer das nach obiger Rechnung glaubt, muss wohl völlig verblödet sein!

Merkel und Macron, verschmolzen zu Mercron, schmeißen mit Geld um sich, als hätten sie den Verstand verloren. Deutsches Geld nach Portugal, Italien, Griechenland, und Spanien? Als Geschenk, nicht als Darlehen! Schaut Euch das bitte mal an:

http://www.arm-und-reich.de/uploads/pics/Vermoegen_im_internationalen_Vergleich.jpg

Leute, aufgewacht! Wir Deutschen, wir sind die ärmsten Teufel weit und breit!!! Die geringsten Einkommen, bei den höchsten Steuern weltweit!!! Viertgrößte Wirtschaft, pah, lächerlich…
Wir sollen unsere Nachbarn, die PIGS- Staaten, vor dem Bankrott retten! Bloß mit was???

Und noch immer folgt dieser Einsicht keine Veränderung im Handeln der Regierungsdarsteller, denn es wird weiter unser Vermögen an diejenigen verschleudert, die bereits jetzt schon mehr haben als wir!
Es gibt also jede Menge Gründe sich zu ängstigen und in Panik zu verfallen, ja, das stimmt!

Aber mal unter uns:
Weshalb sollten wir denn wirklich Angst haben vor Börsencrash und Hyperinflation, wie 1923 in Deutschland? Laut Tabelle haben wir doch gar kein nennenswertes Vermögen, welches wir dabei verlieren könnten? Und die, die eines zusammengerafft haben, die müssen sich doch die Frage gefallen lassen, woher eigentlich ihr ganzes Geld stammt? All die Ackermänner, Winterkorns, Zetsches und wie sie alle heißen. Tun uns diese Leute wirklich leid? Ich sage Euch entschieden Nein!

Wir, die ganz harten Kerle von BFI & Co., wir machen das nun schon zum dritten Male durch! Aber, wie Ihr wisst, haben wir das Seepferdchen in BWL schon in „Gold“.Nun heißt es sich festzuhalten, wenn die Wellenberge über uns hereinbrechen. Geraden Kurs halten, das Steuer fest in der Hand.
Es geschehe also!
Einen erholsamen, schönen Tag und bleibt mir von Corona befreit!Mit freundlichen Grüßen aus der freien Hansestadt Warburg,

A. Bürger


HALLO MEINUNG will und wird, mit der Unterstützung eines jeden Einzelnen, Deutschland verändern, damit die Bürger sich wieder wohl fühlen.

Das alles geht aber nur mit eurer Unterstützung, egal ob groß oder klein, denn jede Unterstützung hilft uns alternativen Medien dabei für Meinungsfreiheit und Demokratie zu kämpfen.

Hier findet ihr wichtige Infos zu HALLO MEINUNG und auch unsere Kontoverbindung: www.hallo-meinung.de
Falls ihr unsere Arbeit mit einer kleinen Spende unterstützen möchtet, geht das einfach unter: https://paypal.me/HalloMeinung

Wenn du immer auf dem Laufenden bleiben möchtest, dann sichere dir auch den Newsletter von HALLO MEINUNG:
http://bit.ly/HM-Dabeisein
HALLO MEINUNG. Wir bewegen Deutschland!

Wir freuen uns über jede Unterstützung.
Herzlichen Dank.
Ihr Peter Weber und Team

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>