11. Juli 2020

22  Kommentare

Die Hallo Meinung Familie bewegt Deutschland, wir kommen und bleiben nicht stehen!

Hallo Meinung wächst durch Selbstreflektion, Erweiterung auf gesellschaftspolitische und problematische Themen, Investitionsbereitschaft in Technik & Ausstattung und ab September mit Talkshows. Die Hallo Meinung Familie bewegt Deutschland, wir kommen und bleiben nicht stehen. Werde auch Du ein Teil davon.


HALLO MEINUNG will und wird, mit der Unterstützung eines jeden Einzelnen, Deutschland verändern,
damit die Bürger sich wieder wohl fühlen.

Das alles geht aber nur mit eurer Unterstützung, egal ob groß oder klein, denn jede Unterstützung hilft uns alternativen Medien dabei für Meinungsfreiheit und Demokratie zu kämpfen.

Hier findet ihr wichtige Infos zu HALLO MEINUNG und auch unsere Kontoverbindung: hallo-meinung.de
Falls ihr unsere Arbeit mit einer kleinen Spende unterstützen möchtet, geht das einfach unter: klicke hier um mit PayPal zu spenden

Wenn du immer auf dem Laufenden bleiben möchtest, dann sichere dir auch den
Newsletter von HALLO MEINUNGHALLO MEINUNG. Wir bewegen Deutschland!

Wir freuen uns über jede Unterstützung.
Herzlichen Dank.

Ihr Peter Weber und Team


Vielleicht gefällt Dir auch dieser Beitrag:

Das sind wir uns schuldig!

Thema: Kindesmissbrauch: Sind so kleine Hände… Vol.2

Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen

__CONFIG_group_edit__{}__CONFIG_group_edit__
__CONFIG_local_colors__{"colors":{},"gradients":{}}__CONFIG_local_colors__
  • Wenn ich mir die Wutausbrüche bei „Über Medien“ anschaue, dann seid Ihr auf dem richtigen Weg. Macht bitte weiter so und werdet noch effektiver.

  • Lieber Peter Weber,
    grundsätzlich teile ich Deine Meinung bezüglich der MWST-Senkung. Aber warum nennst Du als Beispiel einen Immobilienkauf bei dem doch gar keine MWST fällig wird ? Das verstehe ich nicht !
    VG U.Moos

  • Guten Morgen Herr Moos,
    beim gewerblichen Immobilienkauf räumt der Gesetzgeber ein die Umsatzsteuer zu optieren, da unter Umständen. Das ist im Übrigen bei den Themen Miete und Pacht genauso.

    Aber ich gebe Ihnen insofern recht, dass das Beispiel von Herrn Weber schlecht gewählt ist. Es liegt aber in seiner Art von sich auf andere zu schließen. Das Beispiel hat für über 95% der deutschen Bürger keine Relevanz und ist somit im eigentlichen Sinn kein realitätsnahes Beispiel.

  • Hallo, ich führe seit mehreren Jahren Besuchergruppen durch den Bundestag, mit anschließendem Treffen und Gesprächen mit einem Bundestagsabgeordneten, Mittagessen usw. Solche Fahrten auch durch „Hallo Meinung“ organisiert, das fände ich gut! Weil ich bemerkt habe, dass die Leute besser verstehen, was und wie es im Bundestag läuft.

  • Ich bewundere Ihre Unermüdlichkeit lieber Peter Weber. Sie informieren sich immer weiter, treffen immer die neuralgischen Punkte und sprechen damit viele an. Ich bin dankbar für jeden, der Gesicht zeigt. Leider konnte ich in meinem Freundeskreis niemanden überzeugen, was zeigt, dass es noch viele gibt, die nicht mitdenken. Danke, danke!

  • Lieber Peter – liebes Team : Als Fördermitglied sehe ich mit Freude die div. Beiträge. Allein – was mir fehlt sind Konsequenzen für Verantwortliche. Ich hoffe, wir kommen mal so weit, dass das, was wir wollen, nicht nur Worte sind, sondern, dass unser Tun auch in der Praxis Auswirkungen hat. Es läuft so vieles falsch in diesem Land und sehr vieles muss wieder gerade gerückt werden. Ich wünsche mir, dass unser Einfluss so groß wird, dass wir das auch in die Praxis umsetzen können.

  • Lieber Herr Weber,
    das von Ihnen genannte Beispiel mit der 1Mio-ETW ist in der Tat unglücklich gewählt, da beim Immokauf keine MWSt. anfällt (außer bei den Notargebühren). Besser wäre ein Beispiel mit einem teuren Auto oder einem anderen „Luxusgut“. Aber grundsätzlich haben Sie natürlich völlig Recht, die zeitlich begrenzte MWSt.-Senkung ist keine verteilungs- und sozialpolitisch wirklich sinnvolle und gerechte Maßnahme. Es gäbe bessere Lösungen.
    Ganz abgesehen davon, dass diese dauernde Panikmache und die Maskenpflicht wirtschaftlich nicht hilfreich sind.

  • Liebe Ingrid, das geht mir auch so- leider. Ich versuche auch im weiteren Umfeld (Arbeit, Nachbar…) Hallo-Meinung anzusprechen: Manche zeigen sich interessiert und andere gar nicht……Manchmal habe ich das Gefühl, wir sind die Einzigen hier im Norden 😮 Was wahrscheinlich nicht stimmt.
    Ich schaue auf jeden Fall so gut wie alle Videos von Peter Weber und müsste eigentlich schon Nackenschmerzen vom zustimmenden Nicken haben- aber noch gehts 🙂
    Mir geht es so, dass ich offener meine Meinung jetzt sage- es ist mir egal, was andere darüber denken. Und DAS müssten einfach alle machen…wir sind ja dabei 🙂

    Herzliche Grüße aus dem Norden

  • Die Senkung der Mehrwertsteuer wäre aus meiner Sicht in Ordnung, wenn sie weitere Prozentpunkte herunter gesetzt und das dann nicht nur temporär sondern dauerhaft, damit die Wirtschaft angemessen darauf reagieren kann und nicht ständig umstellen muss. Wie es jetzt umgesetzt wurde, macht das für mich keinen Sinn und schafft zuviel Bürokratie. Man könnte auch z.B. ganz auf die Einkommenssteuer verzichten, wie das in Florida der Fall ist. Würde auch vielen nützen. Das, was der Bürger mehr in der Tasche hat, gibt er ja letztlich auch aus, was wiederum die Wirtschaft ankurbelt. Oder was meint Ihr?

  • In der Tat wächst die Bürgerbewegun zu langsam. Die Deutschen haben schon immer so lange geschlafen bis es zu spät war. Was muss in diesem Land noch passieren, damit zumindest diejenigen, die noch ein wenig Grips haben merken, dass die Regierung unter Merkel und der Staatsrudfunk sie belügen und betrügen und unser Land in eine linke Diktatur steuern. Es wird jeden Tag schwieriger die Wahrheit zu verbreiten und eine vom Mainstream unabhängige Meinungen zu vertreten.

  • Hallo Meinung,
    könnt ihr so etwas wie einen Sticker /Anstecknadel /Button fertigen lassen? Gerne würde ich diesen auf meiner Weste tragen, und somit immer angesprochen werden: Was ist denn das für ein Verein – und Ihn anschließend aufklären über unsere Interessenvertretung!

  • Das Erscheinungsbild der Website und die Videos werden immer besser. Du machst einen tollen Job, Peter! Ich wünsche dir Geduld. Bewegungen wie „Hallo Meinung“ brauchen Zeit zur Entfaltung. Mach dir nicht zuviel Druck. Wir stehen zu dir.

  • Könnte ich mir schon vorstellen. Vorher aber müsste der ganze Steuer- und Subventionsfilz entflochten und bereinigt werden. Wenn die Verschwendung von Steuern für Dinge, die keinen relevanten gesellschaftlichen Wert haben und nur ideologisch begründet sind, reduziert werden kann, ist es auch möglich auf der Einnahmenseite für Entlastungen zu sorgen.

  • Hallo Peter, ich bin bisher sehr begeistert von Deinem Engagement für unsere freiheitliche Gesellschaft und Ihre Werte, ich persönlich finde man sollte die Menschen in diesem Land ganz besonders auf die beeinflussung durch die Medien aufmerksam machen (Thema: Framing oder weglassen von Teilen einer Nachricht) nur so kann man den ach so „Informierten“ Otto Normalverbraucher aus seinem Märchenschlaf mit auf Maß geschneiderten Weltbild wachrütteln. Ich habe zu diesem Thema schon sehr gute Berichte von Daniele Ganser gesehen in denen er diese Taktik sehr anschaulich Darstellt. Des weiteren sollte man über die wachsende Gewaltbereitschaft in unserer Gesellschaft berichten, ein Thema das nicht genug behandelt werden kann als Beispiel für eine völlig aus dem Gleis geratene Justiz möchte ich z.B. den Fall Nicklas P aus Bad Breisig nennen er ist stellvertretend für den Umgang mit Gewalt in unserem Land. Bitte mach weiter so und die kleinen „Wutausbrüche“ sind menschlich und nachvollziehbar !

  • Liebe Suna, Du bist nicht die einzige hier oben es gibt noch viele mehr, mir geht es genau so wie Dir in Bezug auf das Interesse an veränderungen, wenn man das Thema anspricht sind nur wenige bereit sich auf diese Themen einzulassen aber es geht,.. ich habe zumindest den Eindruck das langsam mehr Leute zuhören! Gruß von einem anderen Nordlicht.

  • Hallo Herr Weber
    Ich und meine Frau finden eure Beiträge hervorragend, ehrlich und auch Selbstkritisch
    Da ihr ja schon einige Mitglieder habt und weiter wächst sollten die Medien auch auf euch aufmerksam werden, könnt ihr dazu etwas sagen oder habt ihr schon eure Erfahrungen gemacht, das würde mich sehr interessieren.
    Denn diese Berichterstattung ist mittlerweile so erschreckend das wir uns ernsthaft Sorgen machen.

  • Unser eigentliches Problem ist nicht wirklich die Regierung. Ich habe gelernt das ein PRO-blem immer FÜR einen ist, etwas gutes das man lösen kann. Aber unser PRO-blem besteht gar nicht in der Regierung, sondern in der Schattenregierung eines Soros und / oder Rockefellers. Das ist teils auch nichts neues. Wir haben eine gekaufte Regierung. Und wir werden bei den nächsten Wahlen kaum eine andere bekommen. Ich persönlich bin zwar AfD Wähler, denke aber das deren Chancen nicht sehr groß sind. Dennoch sind sie unsere einzigste Chance ! Liebe Grüsse und macht weiter so, denn Ihr macht das echt prima !

  • Hallo Eddie, danke für deine Antwort. Ich freue mich auf jeden Fall schon auf die Vernetzung…. Das wird den Zusammenhalt stärken ☺️.
    Sonnige Grüße aus Schleswig-Holstein
    Suna

  • Hallo Gerd. Es freut uns sehr, dass du dabei helfen möchtest HALLO MEINUNG bekannter zu machen und ja, Buttons sind da ein sehr gutes Mittel.
    In unserem Shop sind Buttons in zwei Größen erhältlich.
    https://shop.spreadshirt.de/hallo-meinung-shirts/hallo+meinung+logo-A5e41bd0c5fd3e445d87540bf?productType=125&sellable=prezDpQVNxs0238oe3v3-125-40&appearance=1&size=29
    oder kleiner
    https://shop.spreadshirt.de/hallo-meinung-shirts/hallo+meinung+logo-A5e41bd0c5fd3e445d87540bf?productType=127&sellable=prezDpQVNxs0238oe3v3-127-40&appearance=1&size=29
    Im Shop findest du auch noch viele andere HALLO MEINUNG-Produkte. Schau dich einfach mal um.
    Viele Grüße Manuela Team/HALLO MEINUNG

  • Hier ist noch ein Nordlicht und ein Fördermitglied von HM seit November 2019, also von Anfang an dabei. Ich hoffe, Peter Weber lässt sich von seinen Kritikern nicht beirren und zeigt uns, wie man am besten vorgeht. Liebe Grüße aus Niedersachsen. <3

  • Ich bin mit dem was ihr leistet SEHR zufrieden! Alles grundsolide, mit „Hand und Fuß“ und auf festem Fundament.
    Was ihr in nur einem knappen Jahr geschafft habt ist wirklich großartig!
    Ich bereue keinen Cent den ich als Fördermitglied bezahlt habe und werde noch mehr Geld spenden…..leider die einzige Hilfe die ich bieten kann.
    Freue mich schon auf die Talkshows!
    MfG HUBI

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >