.st0{fill:#FFFFFF;}

Ein Appell an alle Mitbürger: Schützt eure Gesundheit und unterstützt die Regierung! 

 17. Dezember 2020

von  Buergermeinungen

Das Virus ist sehr gefährlich, bitte vergisst das nicht. Unterstützt unsere Regierung in deren Bemühungen und seid selbst diszipliniert, nehmt Beispiel an den Menschen in Schweden, die müssen von der Regierung zu nichts gezwungen werden, die Menschen dort gehen sehr verantwortungsvoll miteinander um und wissen genau, wie sie einander schützen sollen und können.

Unsere Disziplin muss aber anders als die in Schweden sein, und aus komplettem Verzicht auf den Konsum in jeder Form bestehen, Eingrenzung des sozialen sowie kulturellen Lebens bis zum totalen Stillstand muss und soll das Ziel sein. Bitte unterstützt die Regierung und stellt euren Konsum auf das Minimum um, bleibt zu Hause, schränkt die Kontakte ein, beschäftigt euch mit euren Familien, verbringt endlich mehr Zeit miteinander, seid einfach Helden, denn es war noch nie so einfach das Richtige zu tun. Nur so könnt ihr Menschenleben retten und die Regierung in den schweren Zeiten unterstützen!!!

Seid selbst aktiv und tut nichts, auch dann nicht, wenn wieder unter strengen Auflagen das „normale“ Leben erlaubt sein soll, denn niemand kann mit Sicherheit sagen ob die Gefahr dann vorüber ist. Erweitert selbstständig eure Corona Maßnahmen über Monate und seid vorsichtig. Denkt immer daran, der nächste in der täglichen Corona-Todeszahlen-Meldungen könntet ihr selbst sein.

Denkt immer daran, auch wenn die Maßnahmen gelockert werden sollten, werden immer noch Menschen sterben mit oder an Corona, also die Gefahr wird selbst nicht dann vorüber sein, wenn die Infektionszahlen sinken sollten. Gerade dann könnt ihr eure Verantwortung gerecht werden und einfach den Lockerungen nicht folgen, sondern mit gesunder Skepsis weiterhin mit euren eigenen Schutzmaßnahmen, Verzicht usw. fortfahren. Die Regierung muss und wird dann wieder Vertrauen in euch fassen. Lasst euch in der schweren Zeit krankschreiben, damit ihr nicht unnötig und verantwortungslos womöglich auf der Arbeit oder dem Weg dorthin jemanden ansteckt, der dann womöglich das Gesundheitssystem überlastet oder daran stirbt. Niemand kann und darf von euch verlangen sich tagtäglich dem tödlichen Virus auszusetzen, sowie andere zu gefährden. Die Priorität heißt Menschenleben retten und das Gesundheitssystem nicht zu beanspruchen oder sogar zu überlasten. Deswegen nochmal, bleibt zu Hause, seid Helden, rettet Leben, denn es könnte auch eures sein, das ihr rettet.

Versucht nur das Nötigste zu konsumieren, vergebt keine Aufträge an Handwerker, verschiebt alle unnötigen Anschaffungen, versucht eure Energieverbräuche zu reduzieren, versucht alle Tätigkeiten die mit Face zu Face stattfinden zu meiden, lasst möglichst alles liefern. Die Regierung hat nicht umsonst harte Maßnahmen verordnet. Eine strikte Einhaltung ist unablässig um in 2 oder 3 Jahren langsam zu versuchen sich an das „neue“ Leben zu gewöhnen.

Es liegt in unseren Händen, ein absolutes Gehorsam und Vertrauen in unsere Regierung ist unverzichtbar und unbestreitbar, ein Zuwiderhandeln oder Widersprechen kann nicht akzeptiert werden. Die Richtigkeit der Maßnahmen und die Gefährlichkeit des Virus wurde und wird uns tagtäglich von namhaften Experten erläutert und bestätigt, jegliche Zweifel daran gefährden unnötig Menschenleben. Alle Medien und die Presse, sind unermüdlich mit der Aufklärung und mit wichtigen Informationen fast in Minutentakt uns zu versorgen beschäftigt, und liefern Tag für Tag unwiderlegbare Fakten, die uns in unserem selbst verordneten Maßnahmen, noch mehr stärken sollen und die Richtigkeit deren mit absoluter Sicherheit untermauern.

Zu Hause bleiben, mit der eigenen Familie kann so schön sein, zusammen kochen, Filme, Live-Konzerte und /oder Bühnen-Auftritte für umsonst auf YouTube anschauen, in der gemütlichen häuslichen Umgebung macht echt gute Laune, und man ist zu Hause sicher, und die ständige Angst vor der Ansteckung und eventueller Einlieferung auf die überfüllten Intensivstationen mit ungewissem Ausgang bleib euch dadurch auch erspart.

Versucht eure Körper zu entgiften und euch mit Diäten zu stärken, um das Immensestem zu unterstützen. Ein paar Wochen zu Hause bleiben, vor allem jetzt in der Grippezeit und bei dem Schmuddelwetter vor die Tür gehen, muss doch nicht sein. Schlechtes Gewissen braucht ihr auch nicht haben, die gesamten Folgen der Corona, werden bereitwillig von der Regierung übernommen und somit eure wohlverdiente und heldenhafte Erholungszeit auf der Couch finanziert. Ihr entlastet durch das Nichtstun, auch die Gesundheitsämter und die Statistiker von der RKI können auch ein bisschen durchatmen. Wie schon einer gesagt hat, genießt eure Netflix Zeit auf der Couch, denn es war noch nie so einfach, für Nichtstun so hoch und ehrenhaft angesehen und entlohnt zu werden wie in der heutigen Zeit.
Um sich fit zu halten braucht es keine Fitnessstudios, man muss nicht mal nach draußen gehen. Es gibt unzählige Fitnessübungen auf YouTube, dazu braucht man nicht mal besondere Übungsgeräte, und bei offenem Fenster könnt ihr sogar die gesetzlichen AHA L Regel mustergültig einhalten. Zeigt der Regierung, dass man euch auch vertrauen kann, und dass ihr weit über das Geforderte leisten könnt und sogar Monate ohne Nichtstun verharren könnt.

So stellt ihr euren verantwortungsvollen Umgang mit der Epidemie nicht in Frage, und werden vielleicht in ferner Zukunft wie die Schweden selbständiger, damit die Regierung euch wieder irgendwann mal vertrauen kann mit einer Pandemie umgehen zu können. Nehmt den Auftrag der Regierung wahr und ernst, Selbstdisziplin zu üben muss wieder neu erlernt werden, aber so können wir den Anfang machen und den Auftrag der Regierung erfüllen.

Schützt euch, verzichtet so gut wie es geht auf alles Unnötige, verschiebt alles nicht Notwendige um Monate, konsumiert nur das Nötigste, denn nur der absolute Stillstand des ganzen Landes und das Nichtstun rettet Leben!!!
Denk bitte an die anderen Mitbürger, dreht euch um, hört nicht hin und vor allem seht nicht hin zu den anderen, und haltet gehörigen Abstand. Leider ist es nur ein Wunschdenken, wenn man jeden Tag feststellen muss, dass vielen Bürgern der Ernst der Lage völlig egal ist, und die tagtäglich andere gefährden indem sie arbeiten gehen, ohne jegliche Rücksicht auf andere zu nehmen, die durch solches Verhalten der Unbelehrbaren in ihrem heldenhaften Kampf gestört werden.

Na ja, nicht jeder kann halt ein Held sein, dazu gehört eine Menge Mut, Entschlossenheit, Disziplin und eine absolute Resistenz gegen Langeweile sowie absolutes Verzicht auf eigene SELBSTACHTUNG 😉

Mit freundlichen Grüßen.
Sarkasmus und Ironie eines Zynikers
von Frank Meisel

__________________

Wenn Du unsere Berichterstattung als Gegenpol zu den Öffentlich-Rechtlichen für wichtig erachtest, freuen wir uns über Deine Unterstützung:

Paypal :
https://paypal.me/HalloMeinung

Überweisung:
Zahlungsempfänger:
Hallo Meinung – Gesellschaft für freies Denken und politische Einflussnahme mbH
IBAN: DE 21 7605 0101 0013 9635 82
BIC: SSKNDE77XXX
Bank: Sparkasse Nürnberg
Verwendungszweck: Name

Dein Herz schlägt für Hallo Meinung? 🇩🇪
Link zum HALLO MEINUNG-Song:
https://www.digistore24.com/product/306987

Auf folgenden Kanälen kannst du uns abonnieren:
YouTube – Twitter – Instagram – Facebook.

Wir bewegen Deutschland 🖤❤️💛

Herzlich Danke sagen
Peter Weber & Team

Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher Kommentare zu unseren Beiträgen, haben wir uns entschieden die Kommentarfunktion  abzuschalten. Selbstverständlich können Sie unsere Beiträge weiterhin wie gewohnt bei: FB-Instagram &Twitter kommentieren.

>