26. Juli 2020

Es ist 5 nach 12 – Wir brauchen HALLO MEINUNG als wichtigen Gegenpol zu den Öffentlich-Rechtlichen.

Unser Fördermitglied Jürgen Neumeier über das manipulative Vorgehen der öffentlich-rechtlichen Medien und wie wichtig HALLO MEINUNG als alternative Medienplattform ist.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um die Meinung des Verfassers. HALLO MEINUNG ist überparteilich und lässt einen offenen Austausch unterschiedlichster Meinungen aus dem breiten demokratischen Spektrum zu.Die Beiträge unserer Förderer sind eine Meinung bei Hallo Meinung und geben nicht generell die Meinung von Peter Weber/Hallo Meinung wieder.


HALLO MEINUNG will und wird, mit der Unterstützung eines jeden Einzelnen, Deutschland verändern,
damit die Bürger sich wieder wohl fühlen.

Das alles geht aber nur mit eurer Unterstützung, egal ob groß oder klein, denn jede Unterstützung hilft uns alternativen Medien dabei für Meinungsfreiheit und Demokratie zu kämpfen.

Hier findet ihr wichtige Infos zu HALLO MEINUNG und auch unsere Kontoverbindung: hallo-meinung.de
Falls ihr unsere Arbeit mit einer kleinen Spende unterstützen möchtet, geht das einfach unter: klicke hier um mit PayPal zu spenden

Wenn du immer auf dem Laufenden bleiben möchtest, dann sichere dir auch den
Newsletter von HALLO MEINUNGHALLO MEINUNG. Wir bewegen Deutschland!

Wir freuen uns über jede Unterstützung.
Herzlichen Dank.

Ihr Peter Weber und Team


Vielleicht gefällt Dir auch dieser Beitrag:

Da hilft auch kein Dementi der Gesundheitsämter – Kinder sollen von Eltern getrennt werden

Beirut in Deutschland

  • Super Beitrag! So habe ich das mit unseren Staatsmedien auch schon lange erkannt.
    Aktuelles Beispiel: Mallorca (Corona )- es werden Bilder von übervollen Stränden verbreitet… Die Bilder sind Fake! Schaut Euch Bilder mit der Live Cam an. Am Samsteg den 01.08.20 ist in Berlin die Demo mit bis zu 500000 Menschen angemeldet, und jetzt steigt der R-Wert angeblich wieder an…Ein Schelm wer böses dabei DENKT. Ich bin der Hallo-Meinung – die Demo soll und wird mit allen Mitteln verhindert werden.
    Bitte endlich aufwachen! Hier stimmt so einiges nicht mehr.

    • Sehr geehrter Herr Wolfgang Seiterle,

      die öffentlich-rechtlichen Medien, Sie bezeichnen diese als „Staatsmedien“, mögen wohl Fehler machen. Aber woher nehmen Sie die Gewissheit dass die Bilder „Fake“ sind? Und wieso konstruieren Sie daraus gleich eine ganze Verschwörung?

      Wozu soll dem Staat das Dienen? Es wäre doch für den Staat besser – jedenfalls nach Ihrer Logik, wenn die Wirtschaft floriert und der „brave und hörige und unmündige Bürger“ sein hart erarbeitetes Geld an den Staat abführt und dieser es verprassen kann. Davon hätte er doch mehr, oder meinen Sie das nicht?

      Wozu soll so ein Machtmissbrauch seitens des Staates denn gut sein? Um Geld zu scheffeln? Bestimmt nicht…

      Wozu soll dann so ein Machtmissbrauch gut sein? Diese Logik kann ich nicht nachvollziehen.

      Einen schönen Abend und Gesundheit wünscht Ihnen
      Ihr Tobi Schulze

  • Insgesamt kann ich vier Fälle dokumentieren, in denen NEZ, CN und NZ, die Regionalzeitungen hier im Landkreis Cuxhaven, kurz vor Wahlen Direktkandidaten verschweigen. Der für 2 Täuschungen der Leserschaft verantwortliche Chefredakteur wurde ein Jahr später sogar Vorsitzender des Presseclubs Cuxhaven. Und die Kreiswahlleiter schauten zu, ohne von den Zeitungen Gegendarstellungen zu verlangen.

    • Sehr geeherter Herr Reinhard Berndt,

      wir bitten Sie inständig diese Sachverhalte hier im Forum offen darzustellen, damit diese Angelegenheit geregelt werden kann.

      Danke und einen schönen Abend
      Ihr Tobi Schulze

  • Sehr geehrter Herr Jürgen Neumeier,

    Sie haben zum Anfang gute Argumente dargelegt, sind dann aber immer mehr in eine sehr tendenziöse Richtung abgeglitten. Warum sollten wir uns von den öffentlich-rechtlichen Sendern und auch von den Radiosendern fernhalten? Dürfen wir uns hier keine eigene Meinung mehr bilden? Sind wir nur noch den Meinungsmachern auf den „Alternativen Medien“ verpflichtet?

    Diese Argumentation-Linie kann ich nicht nachvollziehen und ich denke, dass sie über das Ziel unfreiwillig hinausgeschossen sind.

    Aber nichts für Ungut und einen schönen Abend
    Ihr Tobi Schulze

  • Servus in unserem Staat stimmt schon lange nichts mehr,nicht nur bei den hohen Flüchtlinszahlen,kein Geld für arme und Rentner,immer mehr Tafel,als mehr schlechte und kaputtene Straßen,Immer mehr Müll,keine Kenntnisse mehr in Bildung,Geschichte usw,usw,

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >