25. Juli 2020

Freiburg: Grenzenlose Toleranz gegenüber Intoleranten, erzeugt genau solche Reaktionen

Nach dem Urteil von Freiburg, zeigten sich genau die Ergebnisse einer verfehlten links-grünen Politik. Unkontrollierte Zuwanderung. Mangelnder Integrationswillen, Ablehnung unserer Werte, Kuscheljustiz und so gut wie keine Abschiebungen, gefährden unsere innere Sicherheit.
Wo sind die Konzerte und Menschenketten für das arme Opfer und die vielen anderen Opfer…?

HALLO MEINUNG sagt ganz klar: So nicht!
Lasst uns gemeinsam aufstehen, bevor es zu spät ist


HALLO MEINUNG will und wird, mit der Unterstützung eines jeden Einzelnen, Deutschland verändern,
damit die Bürger sich wieder wohl fühlen.

Das alles geht aber nur mit eurer Unterstützung, egal ob groß oder klein, denn jede Unterstützung hilft uns alternativen Medien dabei für Meinungsfreiheit und Demokratie zu kämpfen.

Hier findet ihr wichtige Infos zu HALLO MEINUNG und auch unsere Kontoverbindung: hallo-meinung.de
Falls ihr unsere Arbeit mit einer kleinen Spende unterstützen möchtet, geht das einfach unter: klicke hier um mit PayPal zu spenden

Wenn du immer auf dem Laufenden bleiben möchtest, dann sichere dir auch den
Newsletter von HALLO MEINUNGHALLO MEINUNG. Wir bewegen Deutschland!

Wir freuen uns über jede Unterstützung.
Herzlichen Dank.

Euer Peter Weber und Team


Vielleicht gefällt Dir auch dieser Beitrag:

Exklusiv: Kindeswohl kommt vor Maskenzwang – Schulleiter suspendiert

Asyl-Krise: Von kirchlichen Einrichtungen kam erst Hilfe, nachdem finanzielle Mittel flossen…

  • Als Polizeibeamter a.d.habe ich mich fürchterlich aufgeregt über eine Ministerpräsidentin, die sich über Sachen äußert, die angeblich nicht in Rheinland-Pfalz passieren können. Sie kann sich ja schon mal warm anziehen, wenn in Mainz das passiert, was in Stuttgart oder auch Frankfurt von der sogenannten Partyszene veranstaltet wurde. Mein Rat für sie, ohne Bodyguard sich eskalierend ins Getümmel zu stürzen und hoffen, das ein Polizist, doch einer wird nicht genügen, ihr zu Hilfe eilt. Doch eher wird sie sich von der ANTIFA begleiten lassen, denn schließlich wird ja diese SA (Sturmabteilung) von den rot/grün/links orientierten Parteien finanziert. Frau Dreyer ist eine kranke Frau, das tut mir leid, doch ich hoffe, dass diese Krankheit ihre Gehirnzellen nicht angegriffen hat.

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >