14. Juli 2020

Immer mehr Vorschriften – Deutschland wird zum Irrenhaus

8  Kommentare

Die politischen Auswüchse und Forderungen werden immer irrer. So fordern die Grünen in Baden-Württemberg, dass Ärzte an Uni-Kliniken nur noch angestellt werden sollten, wenn sie sich ausdrücklich bereit erklären Abtreibungen vorzunehmen, die fränkischen Grünen wollen Badetage nur für Transgender und Politiker wie Nahles werden mal eben so in hochdotierte Posten verschoben usw.
Und wo sind eigentlich die Kirchen, wenn es wirklich um Menschlichkeit geht?


HALLO MEINUNG will und wird, mit der Unterstützung eines jeden Einzelnen, Deutschland verändern,
damit die Bürger sich wieder wohl fühlen.

Das alles geht aber nur mit eurer Unterstützung, egal ob groß oder klein, denn jede Unterstützung hilft uns alternativen Medien dabei für Meinungsfreiheit und Demokratie zu kämpfen.

Hier findet ihr wichtige Infos zu HALLO MEINUNG und auch unsere Kontoverbindung: hallo-meinung.de
Falls ihr unsere Arbeit mit einer kleinen Spende unterstützen möchtet, geht das einfach unter: klicke hier um mit PayPal zu spenden

Wenn du immer auf dem Laufenden bleiben möchtest, dann sichere dir auch den
Newsletter von HALLO MEINUNGHALLO MEINUNG. Wir bewegen Deutschland!

Wir freuen uns über jede Unterstützung.
Herzlichen Dank.

Ihr Peter Weber und Team


Vielleicht gefällt Dir auch dieser Beitrag:

Bundestagswahl 2021 Die letzte Patrone im Colt der SPD

Podcast: „Bundestagswahl 2021- Die letzte Patrone im Colt der SPD“ von Gastautor Olaf Opitz

  • Dann schreiben Sie Herrn Bedford-Strohm und seinen Kollegen Marx mal an – wäre interessant ob eine Antwort kommt und auf die wäre ich sehr gespannt. Frau Nahles – da dachte ich die wäre jetzt im Postvorstand. hat man da noch soviel Zeit nebenbei nach Brüssel zu pendeln? Auch das sollte mal geklärt werden. Und was die Abtreibungen und die Weisung an die Ärzte angeht; die Grünen haben keine blasse Ahnung, dass Ärzte einen Eid geschworen haben Leben zu retten und eben nicht zu töten. Töten passt nicht zum Berufsethos eines jeden Arztes.Aber ist es nicht schön, wie die Grünen ihre Blödheit vor sich her tragen?

    • Ja, Susi, hoffentlich merken das die blöden Wähler mal und wählen nicht mehr diese unerträglichen Grünen mit ihren Spitzenpolitikern Hofreiter, Claudia Roth , Harbeck und Künast. Aber bis zur nächste Wahl ist noch 1 Jahr, da ist alles vergessen, wenn es nicht überhaupt schon vergessen ist. null Bock haben die meisten darüber nachzudenken. Schlimm ist ie Kirche. Wozu soll dei noch gut sein? Dieser Selbstdarsteller Bedford Strohm, in jeder Talkshow tritt er auf, hat aber keine Eier um zu sagen, was Sache ist. Schämt Euch Ihr blöden Pfaffen. Und sowas bekommt monatlich ca. 15.000 Euro Gehalt, nicht von der Kirche sondern vom Steuerzahler. Das muss man sich mal reinziehen, die Reiche Kirche, lässt ihre Angestellten vom Staat (das sind wir ) bezahlen. Unglaublich ist das.

  • Da Kommentare auf YT nicht mehr möglich sind, hab ich mir Ihre Homepage installiert. Gebe Ihnen vollkommenrecht. Weiter so!

  • Oh ja, die ie Kirche…..
    Ich bin auch gläubige Christin, lebe den lebendigen Glauben. Das hat mit der katholischen Religion/Kirche nichts zu tun.

    Ja, Deutschland ist ein Irrenhaus.
    Ich dachte immer, mich kann nichts mehr schockieren. Leider kommen täglich neue Schocker dazu….

    Leider interessiert das die meisten nicht.
    ‚Mir doch egal‘ oder der Lieblings Satz ‚Das ist halt so‘.
    Da werde ich grün im Gesicht….
    Aber das ist die Endzeit.

    Vielen Dank an Euch, Ihr macht sooo einen hervorragenden Job!

  • Hallo Meinung! Es soll also dann nur noch Ärzte geben, die Abtreibungen befürworten. Andere Ärzte mit einer anderen Meinung soll es dann offensichtlich nicht mehr geben können. Das bedeutet aus meiner persönlichen Sicht, dass wir dann überhaupt nur noch von Menschen behandelt werden können, die meiner Meinung nach bewusstes (beseeltes) Leben töten würden. Andere Ärzte gibt es dann auch für mich nicht mehr, wenn ein solches Ansinnen tatsächlich umgesetzt würde. Damit bin ich als denkender Mensch aber überhaupt nicht einverstanden. Peter Weber hat recht und ich frage mich in diesen Tagen auch immer wieder, wo denn eigentlich die Kirchen sind? In was für einer Demokratie leben wir eigentlich in der gegenwärtigen Zeit?

    • Ja, das frage ich mich auch. Dieser Heuchler Bedford Strohm, von dem hört man nichts! Sogar in dieser Angelegenheit mit den Abtreibung. Da müßte doch ein Entrüstungssturm losgehen, auch von der katholischen Kirche mit dem Papst. Wo sind die Alle? Haben die Angst, dass sie vom deutschen Staat keine Geld mehr bekommen. Wußtet ihr eigentich, dass wir die Gehälter der Pfaffen bezahlen ? Der Papst hat 1.5 Milliarden „Gläubige “ hinter sich. Eine solche Macht könnte man einsetzen um gerade jetzt Dinge geradezubiegen. Aber nichts tut sich. So wie im 3. Reich der Papst Pius ruhig zuschaute wie 6 M9illionen Juden ermordet wurden. Was ist das für ein heuchlerisches Christentum. Jesus Christus würde das nicht gut heißen. Schämt Euch Ihr Gesindel.

  • Es muss die Deutsche Frage endlich geklärt weden. Ansonsten ändert sich garnichts. Denn wir sind nicht handlungsfähig. Wir werden nur wie eine Sache behandelt.

  • Ich glaube eine Änderung wird erst dann erzwungen werden, wenn die Arbeitslosenzahlen bei 7- 8 Millionen liegen und kein Geld mehr für die eigene Bevölkerung da ist. Die jährliche Belastung durch EU und Flüchtlinge, die bei ca. 100 Milliarden Euro liegt, kann unser Land auf Dauer nicht mehr tragen. Eine Änderung kann nur die AfD herbeiführen.

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >