LPT-Tierversuchslabor darf wieder öffnen: Ausgerechnet Hamburgs Rot-Grün-Regierung fällt dem Tierschutz in den Rücken

Groß war im vergangenen Jahr das weltweite Entsetzen, als Tierrechtsaktivisten des 2013 in Augsburg gegründeten Vereins „SOKO Tierschutz“ enthüllten, dass in drei Laboren des Unternehmens LPT (Laboratory of Pharmakology and Toxicology) in Norddeutschland zum Teil grausame Tierversuche durchgeführt wurden: In Hamburg-Neugraben, im niedersächsischen Minenbüttel im schleswig-holsteinischen Löhndorf wurde im Zuge einer gemeinsam mit Undercover-Agenten und … LPT-Tierversuchslabor darf wieder öffnen: Ausgerechnet Hamburgs Rot-Grün-Regierung fällt dem Tierschutz in den Rücken weiterlesen