.st0{fill:#FFFFFF;}

Neue Einschränkungen für Ungeimpfte? – Stoppt die Zerstörung des Landes! 

 11. November 2021

von  Niklas Lotz

Angela Merkel ist nur noch geschäftsführend im Amt, leider hindert sie das anscheinend aber keineswegs daran, pünktlich zum Beginn der kalten Jahreszeit wieder die Bürger zu schikanieren und unsere Gesellschaft zu spalten. Sie kündigte harte Beschränkungen für Ungeimpfte an – Als Reaktion auf die Corona-Zahlen, die höher sind als zur selben Zeit im Vorjahr, als es noch keine Impfungen gab. Statt aber die Impfkampagne als gescheitert zu erklären, wird die Schuld für die Situation einmal mehr den Ungeimpften zugeschoben, egal wie lächerlich und unglaubwürdig das mittlerweile klingt.

Das Déjà-vu-Gefühl dürfte bei vielen Bürgern dieses Landes gerade aufkommen, wenn sie Jens Spahn im TV vor einem schweren Winter warnen hören oder in der Zeitung von Merkels Plänen für harte Einschränkungen lesen. Wirklich geglaubt, dass sich all dieser Wahnsinn des letzten Jahres nochmals wiederholen wird, haben angesichts einer zum Großteil durchgeimpften Bevölkerung die wenigsten. Wer vor wenigen Monaten noch warnte, egal was gesagt wird die Freiheit käme nicht zurück, der wurde als Verschwörungstheoretiker abgetan. Der Durchschnittsbürger hatte mental schon mit der Pandemie abgeschlossen und genau das rächt sich nun.

Viel energischer hätte die Mitte der Gesellschaft Freiheit und einen Wechsel in der Corona-Politik fordern müssen, dann hätten wir schon längst einen Freedom Day wie in Dänemark oder Großbritannien gehabt. Da bei der Bundestagswahl aber im Wesentlichen der Anti-Freiheits-Kurs von Parteien wie SPD und Grünen bestätigt wurde, befinden wir uns nun wieder in der gleichen misslichen Lage wie vor einem Jahr. Alle schimpfen über Karl Lauterbach, aber dieser Mann wurde in seinem Wahlkreis mit einem überragenden Ergebnis direkt in den Bundestag gewählt. Das Problem ist also weniger das Groß der Politiker an sich, sondern die Bevölkerung, die diese Politiker wählt. Man kann nicht mehrheitlich Unfreiheit wählen und dann sich dann beschweren, dass Unfreiheit eintritt.

Allerdings ist Demokratie eben nicht nur die Abstimmung der Mehrheit, sondern auch die Wahrung der im Grundgesetz festgeschriebenen Rechte. In Bezug darauf kann man die Politik von Lauterbach und Co also in der Tat als undemokratisch bezeichnen, da sie die Grundrechte und die Menschenwürde von Ungeimpften massiv verletzt. Auch Merkels Forderung nach Einschränkungen nur für Ungeimpfte ist verfassungsrechtlich mehr als fraglich – Wie soll man bitte im Einklang mit der im Grundgesetz garantierten Gleichheit der Menschen vor dem Gesetz legal eine Zwei-Klassen-Gesellschaft errichten? Jedem müsste klar sein, dass diese Politik absolut rechtswidrig ist.

Das Traurige ist ja, dass diese rechtswidrige Politik immer damit begründet wird, dass sie angesichts der drastischen Notlage eben doch gar nicht rechtswidrig wäre. Markus Söders Politik wurde zwar gerichtlich offiziell als rechtswidrig bewertet, dagegen legt er nun aber selbst Rechtsmittel ein, statt Einsicht zu zeigen. Im Denken der Corona-Hardliner ist ihre Politik prinzipiell immer legitimiert und keine Einschränkungen könnten jemals zu weit gehen. Dass dieses Denken gefährlich und totalitär ist, sollte man eigentlich gar nicht anmerken müssen.

Viele Politiker haben es sich schon angewöhnt, Ungeimpfte nicht mehr als ihr Volk zu sehen, sondern als irgendwelche Ausgestoßenen, die man gar nicht genug schikanieren kann. Fast schon selbstverständlich unterscheidet man in jeder Rede zwischen Geimpften und Ungeimpften, hetzt immer häufiger indirekt oder sogar direkt gegen Ungeimpfte und sorgt mit immer neuen Gesetzen für eine Schikane dieser Gruppe. Dass man Ungeimpfte ähnlich wie Hunde aus öffentlichen Orten ausschließt und sogar Schilder an Türen darauf hinweisen, wirkt gar nicht mehr real. Man könnte meinen, man sei ausversehen in die Handlung eines fiktiven dystopischen Romans hineingezogen worden. Vielleicht fühlt man auch eine innere Weigerung zu akzeptieren, dass das wirklich real ist und in einem zivilisierten Land wie Deutschland wirklich Alltag werden konnte.

Man muss es offensiv benennen: Wer weiterhin zwischen Geimpften und Ungeimpften bei Gesetzen unterscheidet, der treibt die Zerstörung unseres Landes voran. Millionen Mitbürger von heute auf morgen auszuschließen ist nicht nur undemokratisch – Es zerstört genau das, was eine Gesellschaft ausmacht: Den Zusammenhalt. Jeder Tag, an dem wir Geimpfte und Ungeimpfte weiter wie zwei unterschiedliche Völker betrachten, spaltet dieses Land in einer Art und Weise, die irreversibel sein könnte. Schon jetzt wäre es für viele sehr schwer zu vergessen, wie sie aussortiert und ausgegrenzt worden sind. Millionen Menschen wenden sich langsam vom Staat und seinen Institutionen ab, weil sie sich davon verraten fühlen. Ist es wirklich das, was führende Politiker wollen? Sie praktizieren die Zerstörung unserer Gesellschaft aktuell mit Ansage, so dass keiner wird sagen können, er wäre davor nicht gewarnt worden. Wird diese Politik nicht gestoppt, zerstört sie mehr, als Corona es je gekonnt hätte.

Von Niklas Lotz (neverforgetniki)

Diesen Artikel gibt es für Sehgeschädigte auch als Podcast unter:
https://www.youtube.com/watch?v=UiIa_kkdi_s

_______________

#HalloMeinung #Zensur #Teilen #Abonnieren #wissen #wirklichkeit #widerspruch

Du willst eine ehrliche Berichterstattung, die hartnäckig, nichts beschönigend sondern faktisch der Wahrheit so nah wie nur irgend möglich berichtet?!
Dann teile unsere Beiträge & abonniere uns auf folgenden Kanälen:
Hallo Meinung Youtube 
Peter Weber Youtube
Hallo Meinung Facebook
Peter Weber Facebook
Peter’s Hallo Meinung Telegram
Hallo Meinung Instagram
HALLO MEINUNG twitter

Um unsere Berichterstattung als Gegenpol zu den indoktrinierten Mainstream-Medien aufrecht zu erhalten, brauchen wir deine Unterstützung, jeder Euro zählt.

Kontoverbindung:


Zahlungsempfänger: Hallo Meinung – Interessenvertretung Bürgerforum gGmbH
IBAN: DE21760501010013963582
BIC: SSKNDE77XXX
Bank: Sparkasse Nürnberg
Verwendungszweck: Spende oder bei Förderbeiträgen bitte Vorname/Name/Geburtsdatum

Oder JETZT MIT PAYPAL SPENDEN

Lasst uns gemeinsam so viele Menschen wie nur irgend möglich erreichen, indem ihr unsere Beiträge teilt und unsere Arbeit unterstützt.
Wir danken dir herzlich für deine Unterstützung bei unserer Arbeit für Demokratie und Meinungsfreiheit.

Peter Weber und das H.M. Team
Wir bewegen Deutschland🖤❤️💛

Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher Kommentare zu unseren Beiträgen, haben wir uns entschieden die Kommentarfunktion  abzuschalten. Selbstverständlich können Sie unsere Beiträge weiterhin wie gewohnt bei: FB-Instagram &Twitter kommentieren.

>