13. August 2020

3  Kommentare

Podcast: „Das rechte Phantom“ von Daniel Matissek

Damit auch sehbehinderte und blinde Menschen in den Genuss unserer Artikel kommen können, gibt es diese jetzt regelmäßig auch als Podcast.

Heute: „Das rechte Phantom“
von Daniel Matissek

Gesprochen von: Thomas Eglinski

Unsere Podcasts findet man auch in Textform unter:
https://www.hallo-meinung.de
oder bei Facebook unter:
https://www.facebook.com/hallomeinung/


HALLO MEINUNG will Handwerker in der Politik!
Das heißt Menschen, die wissen was es heißt, täglich hart zu arbeiten.
Menschen aus allen Selbstständigen- und Berufsgruppen und nicht Denkwerker, die zehn Jahre Philosophie, Geschichte oder Politikwissenschaften oder Ähnliches studiert haben, um uns dann zu zeigen, wie wir unser Leben zu führen haben.
Schluss damit! HALLO MEINUNG geht einen anderen Weg!
Dieser wird in Kürze sichtbar

Um unsere aktuellen Beiträge nicht zu verpassen, schaut auf unsere Homepage:

Das alles geht aber nur mit eurer Unterstützung, egal ob groß oder klein, denn jede Unterstützung hilft uns alternativen Medien dabei für Meinungsfreiheit und Demokratie zu kämpfen.

Hier findet ihr wichtige Infos zu HALLO MEINUNG und auch unsere Kontoverbindung: hallo-meinung.de
Falls ihr unsere Arbeit mit einer kleinen Spende unterstützen möchtet, geht das einfach unter: klicke hier um mit PayPal zu spenden

Zeige Flagge für HALLO MEINUNG 🇩🇪
In unserem Shop findest du Shirts, Tassen und vieles mehr:
https://shop.spreadshirt.de/hallo-meinung-shirts/

Link zum HALLO MEINUNG-Song:
https://www.digistore24.com/product/306987

Wir bewegen Deutschland!

Wir freuen uns über jede Unterstützung.
Herzlichen Dank.

Euer Peter Weber und Team


Vielleicht gefällt Dir auch dieser Beitrag:

Wir freuen uns riesig, endlich ist es wieder soweit:

Eine Trauerfeier nur für Covid-19-Tote?

Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen

__CONFIG_group_edit__{}__CONFIG_group_edit__
__CONFIG_local_colors__{"colors":{},"gradients":{}}__CONFIG_local_colors__
  • Sehr geehrter Herr Daniel Matissek,

    für eine angeblich zusammenfantasierte und hochgepuschte „Rechte Gefahr“, zählen Sie aber sehr, sehr viele Einzelfälle auf.

    Irgendwie verdichtet sich der Verdacht, dass hier die Rechte Gefahr klein geredet werden soll.

    Mit freundlichem Gruß
    Ihr Tobi Schulze

  • Sie sind bestimmt ein ehemaliger Walldorfschüler, haben von den Eltern immer genug Geld bekommen, um dann den vielen nutzlosen Tätigkeiten zu frönen wie z.B. Cannabis-Konsum u. ä. „hochgeistigen“ Aktionen. Lieber mal in sich gehen und die Augen in der bestehenden Realität öffnen! Und bitte nüchtern…

  • Hallo Mario Lipperlt,

    ich habe mich gerade herzlich amüsiert – danke.

    Ich bin gar nichts von allem. Ich habe die Walldorfschule nicht besucht, habe keine reiche Eltern (wie behauptet Peter Weber immer? Er hat sich aus einer armen Familie ganz alleine hochgearbeitet), habe keine Erfahrungen mit Drogen (außer ich trinke mal ein! Bier) und „JA“ ich muss hochgeistige Arbeit für meine Kunden leisten – das sei mir doch vergönnt!

    Die Realität ist sehr komplex und ich stelle mich jeden Tag dieser Realität – das nennt man auch Leben.

    Ich denke, wer so etwas schreibt wie Sie, lebt nicht in der Realität!

    Ich kenne Sie nicht, aber bestimmt sind sie ein netter Kerl – also alles erdenkliche Gute

    Ihr Tobi Schulze

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >