7. August 2020

15  Kommentare

Robert Habeck, der Mann der ungewollten Situationskomik – Als politische Führungskraft untragbar

Und wieder einmal wird deutlich, dass die Grünen von nichts wirklich Ahnung haben, aber davon eine ganze Menge…
Ob nun BaFin oder Kobolde, vollkommen ohne Substanz große Reden schwingen, ist das Einzige was die Grünen gut können.
Solche Leute sollen Deutschland regieren…?
HALLO MEINUNG sagt da ganz deutlich: NEIN!
Wir brauchen Menschen in der Politik, die wissen wovon sie reden


HALLO MEINUNG will und wird, mit der Unterstützung eines jeden Einzelnen, Deutschland verändern,
damit die Bürger sich wieder wohl fühlen.

Das alles geht aber nur mit eurer Unterstützung, egal ob groß oder klein, denn jede Unterstützung hilft uns alternativen Medien dabei für Meinungsfreiheit und Demokratie zu kämpfen.

Hier findet ihr wichtige Infos zu HALLO MEINUNG und auch unsere Kontoverbindung: hallo-meinung.de
Falls ihr unsere Arbeit mit einer kleinen Spende unterstützen möchtet, geht das einfach unter: klicke hier um mit PayPal zu spenden

Wenn du immer auf dem Laufenden bleiben möchtest, dann sichere dir auch den
Newsletter von HALLO MEINUNGHALLO MEINUNG. Wir bewegen Deutschland!

Wir freuen uns über jede Unterstützung.
Herzlichen Dank.

Euer Peter Weber und Team


Vielleicht gefällt Dir auch dieser Beitrag:

Strafvollzug – Insider berichtet!!!

Podcast: Mehr Licht… auch für Versuchskaninchen

Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen

__CONFIG_group_edit__{}__CONFIG_group_edit__
__CONFIG_local_colors__{"colors":{},"gradients":{}}__CONFIG_local_colors__
  • der Haebeck kann nichts mehr einschalten, weil da nichts ist. Bin nur froh, dass die Grünen lauter solche Trottel und unfähige Personen haben, (Claudia Roth, Renate Kühnast, Anton Hofreiter ) wer wählt dies Leute eigentlich ? Hab mal meine Tochter gefragt. Die ist 24 Jahre, Null Ahnung von Politik. Die sagt, natürlich alle jungen Leute, die wollen, dass die Welt gerettet wird. Nun weiß ich es, die kritiklose und ahnungslose Jugend fällt auf das Dummgeschwätz der Grünen rein und bringt diese Unfähigen auf 17 Prozent. Schade, dass die Jugend Null Bpck auf Politik hat und keine Ahnung haben, wem sie da ihre Stimme geben.

  • Sehr geehrter Herr Peter Weber,

    das Sie Herrn Habeck für eine solche Aussage kritisieren ist legitim. Im gleichen Atemzug sagen Sie aber, dass das eine andere Politik von Nöten ist. Nur Sie sagen bis heute nicht, welche Politik Sie damit meinen.

    Könnten Sie uns bitte erläutern, welche Politik Sie mit „Hallo-Meinung“ anstreben?

    Das wäre doch mal eine klare Ansage Herr Peter Weber.

    Danke und einen schöne Nacht
    Ihr Tobi Schulze

  • Lieber Wolfgang Disput,

    wenn man Ihren Faden weiterspinnt, dann ist es auch kein wunder, dass so viele die von Demokratie, Politik und Gesellschaft keine Ahnung haben , auf die AFD, auf gewisse alternativen Medien usw. hereinfallen.

    Oder ist der Faden falsch weiter gesponnen lieber Herr Wolfgab Disput?

    Eine gute Nacht
    Ihr Tobi Schulze

  • Lieber Tobi Schulze, das heist sie glauben grundsätzlich nur die ÖR-Medien? Wenn das so ist, dann gute Nacht Deutschland.

  • Offenbar sind sie tatsächlich der Meinung das in der Politik seit Jahren zum Wohle des deutschen Volkes regiert wird. Nur so kann ich mir erklären warum sie so eine naive kindliche Frage stellen. Lesen sie die Kommentare von Herrn Weber dann können sie sich ihre Frage ganz leicht selbst beantworten.

  • Genau mit einem green deal (Handel mit der Natur) also einem grünen Kapitalismus die Welt retten. Gerettet wird nur was Rendite bringt oder sich gut verkauft (z.B. CO2 Handel)Frau Göring erzählt naiven Kindern und Erwachsenen von den vielen schmetterlingen die sie retten will. Gleichzeitig lehnen die Grünen das viel umweltfreundlichere Nordstream Gas aus Russland ab und wollen Fracking Gas aus den USA in Schiffen importieren. Die Grünen haben dem ersten Kriegseinsatz der Bundeswehr im Ausland zugestimmt (Fischer Farbbeutel) usw. usw.

  • Sehr geehrter Herr Guido,

    nein!!! Ich versuche mir durch das „konsumieren“ verschiedensten Medien mir eine Meinung zu bilden. Was aber auffällt ist, das in den ÖR-Medien neben tendenziöser Berichterstattung, auch sehr viele gut recherchierte und sachliche Artikel bzw. Beiträge gibt. Aber auf bestimmte Plattformen findet man nur tendenziöse und propagandistische Berichterstattung. Wobei ich hiermit ausdrücklich Hallo-Meinung nicht meine. Hier sind gute Ansätze zu hören und zu lesen. Mal sehen wie dieser Weg weitergeht und wo dieser endet.

    Aber ich gebe zu Bedenken, wenn Fakten und Wissenschaft nicht mehr zählen, dann und nur dann „Gute Nacht Deutschland!“.

    Könnten wir uns auf den letzten Satz verständigen?

    Ihnen einen schönen und angenehmen Abend
    Ihr Tobi Schulze

  • Lieber Wolfgang Disput,

    ich empfinde ja auch, dass die Gretas dieser Welt manchmal zu ungestüm und zu radikal vorgehen. Eventuell liegt es auch an meine mittleren Alter. Aber das ist da Privileg der Jugend.

    Wir sollten deswegen lerne ihre Bedenken und Ängste ernst zu nehmen. Das fordern Sie doch auch immer, oder? Also lernen wir…

    Weiterhin gebe ich zu bedenken, wir sollten die Wissenschaft ernst nehmen – sie ist die beste Wissensgrundlage, die der Menschheit zur Verfügung steht – siehe Beitrag von Dieter Nuhr.

    Nehmen Sie das Beispiel Plastik. Ohne die Wissenschaft würden wir über unser bedenkenloses Verhalten bezüglich des Konsums von Plastik gar nicht bewusst werden. In diesem Punkt ist es mindesten 5 vor 12 – wenn nicht sogar nach 12. Ich möchte nicht wissen, was diese Problematik uns noch für Kummer bereiten wird. Und dann kommt noch der Klimawandel und die damit verbundenen Völkerwanderungen dazu.

    Ohne die Wissenschaft und die damit verbunden Fakten finden wir auf all die drängenden Fragen keine vernunftbegabte Antwort.

    Ihr Tobi Schulze

  • Sehr geehrter Herr Guido,

    nein!!! Ich versuche mir durch das „konsumieren“ verschiedensten Medien mir eine Meinung zu bilden. Was aber auffällt ist, das in den ÖR-Medien neben tendenziöser Berichterstattung, auch sehr viele gut recherchierte und sachliche Artikel bzw. Beiträge gibt. Hier sind gute Ansätze zu hören und zu lesen. Mal sehen wie dieser Weg weitergeht und wo dieser endet.

    Aber ich gebe zu Bedenken, wenn Fakten und Wissenschaft nicht mehr zählen, dann und nur dann „Gute Nacht Deutschland!“.

    Könnten wir uns auf den letzten Satz verständigen?

    Ihnen einen schönen und angenehmen Abend
    Ihr Tobi Schulze

  • Sehr geehrter Herr Charles Büttner,

    NEIN!!! Kritik an und auf die Finger klopfen der Regierung ist in unserer Demokratie ausdrücklich erlaubt und erwünscht. Das ist sogar zwingend Notwendig!!!

    Ich frage mich nur, was Peter Weber mit Hallo-Meinung erreichen möchte. Er lässt vieles im Dunkeln und macht nur Andeutungen. Deswegen meine Frage: Welche Politik möchten Sie – Peter Weber – mit „Hallo-Meinung“ anstreben?

    Mit freundlichen Gruß und haben Sie eine angenehme Zeit
    Ihr Tobi Schulze

  • Liebe Petra,

    ihnen stehen doch noch ganz andere „Kobolde“ zur Seite. Lassen Sie sich doch bitte durch die grünen Kobolde nicht verwirren.

    Einen lieben und schönen Abend für Sie
    Ihr tobi Schulze

  • Leider war mein Kommentar unvollständig.

    Sehr geehrter Herr Guido,

    nein!!! Ich versuche mir durch das „konsumieren“ verschiedensten Medien mir eine Meinung zu bilden. Was aber auffällt ist, das in den ÖR-Medien neben tendenziöser Berichterstattung, auch sehr viele gut recherchierte und sachliche Artikel bzw. Beiträge gibt.

    Aber auch hier auf „Hallo Meinung“ sind gute Ansätze zu hören und zu lesen. Mal sehen wie dieser Weg weitergeht und wo dieser endet.

    Aber ich gebe zu Bedenken, wenn Fakten und Wissenschaft nicht mehr zählen, dann und nur dann „Gute Nacht Deutschland!“.

    Könnten wir uns auf den letzten Satz verständigen?

    Ihnen einen schönen und angenehmen Abend
    Ihr Tobi Schulze

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >