.st0{fill:#FFFFFF;}

Sprechen wir bald nur noch Denglish? Müssen wir unsere Sprache und Kultur abschaffen? 

 12. Juli 2020

von  Buergermeinungen

Es ist ein schöner Sonntag im Juni und ich lese nach dem Frühstück die neusten Nachrichten, bei einer schönen Tasse Kaffee. Da heißt es zum Beispiel:  Breaking News: „Die Grünen möchten das Wort Rasse aus unserem Vokabular löschen“, Politiker XY erhält einen „Shitstorm“ oder „Ausschreitungen, Randale und Plünderungen in Stuttgarts „Shopping Meile“.
„Oh je“, denke ich, „Jetzt sind die Krawalle aus den Staaten auch bei uns angekommen“.

Moment mal, „Shopping-Meile“. Früher war das doch die Fußgängerzone oder Einkaufsstraße. Dann lese ich weiter in der Werbung. „Come in and find out“ oder „lernen sie unsere neusten Tools kennen, erfahren Sie mehr bei unserem „Kundencounter“ oder „erleben Sie die neusten Deals“.

Weiter zu den aktuellen Geburten in meiner Region. „Schau mal an“ sage ich, „da gibt es ja auch noch Leute, die Ihren Kindern einen deutschen Namen geben“. Weiter geht es zum Fernsehprogramm „We will entertain you“. Zum Schluss schaue ich mal bei den „Jop-Angeboten“ rein. Da wird zum Beispiel ein „Facilitymanager“ gesucht, oder Arbeitskräfte mit Bachelor oder Masterabschluß. 

Ich merke gerade, dass nicht nur unsere Kultur und unsere Volksfeste verloren gehen, sondern auch unsere Sprache nicht mehr wiederzukennen ist. Würde mein Vater jetzt aus dem Grabe auferstehen, verstände er nur Bahnhof. 
Als Hauptverursacher sehe ich da unsere Medien, die uns einreden wollen, dass unsere deutsche Sprache nicht mehr zeitgemäß ist. 

Früher wurde auch beim Eurovision Song Contest in der jeweiligen Landessprache gesungen. Heute nur noch selten in der Muttersprache. Der deutsche Beitrag mit „Satelite“ von Lena Meyer-Landrut, war natürlich nicht mehr in deutsch.  Dabei möchte man doch alles schön bunt haben. In der Sprache wird aber komischerweise ein Unterschied gemacht. 

 Unsere Sprache ist zwar kein starres Gebilde und wandelt sich stetig im Laufe der Zeit. Wörter wie „Bandsalat“, „Wählscheibe“ oder „Telefonzelle“ verschwinden und werden durch Neue ersetzt. Doch fällt mir immer stärker auf, daß gerade bei uns im Lande ein großer Umbruch stattfindet. Ich habe das Gefühl, daß sich keine Sprache der Welt sich so verändert, wie unsere deutsche Muttersprache. Es werden überwiegend deutsche durch englische Worte ersetzt. Nicht nur unsere Sprache verändert sich. Auch diskutieren einige Politiker darüber Denkmäler zu entfernen. Erst vor kurzen wurde in Gelsenkirchen eine Lenin-Statue enthüllt. Nicht vor langer Zeit, wurde darüber diskutiert unsere Schützenfeste abzuschaffen, da einige Grünen-Politiker das Schützenwesen als Ort der Rechten sehen. 

Wollen wir uns wirklich diesem Wandel unterziehen? Müssen wir unsere Sprache und Kultur abschaffen? Sind wir in unserem Herzen dann andere oder bessere Menschen?

Ich glaube NICHT! Wir sind genauso einzigartig, wie alle anderen Kulturen und verleihen einem farbigen Bild eine bestimmte Note. 

Euer Theo


HALLO MEINUNG will und wird, mit der Unterstützung eines jeden Einzelnen, Deutschland verändern,
damit die Bürger sich wieder wohl fühlen.

Das alles geht aber nur mit eurer Unterstützung, egal ob groß oder klein, denn jede Unterstützung hilft uns alternativen Medien dabei für Meinungsfreiheit und Demokratie zu kämpfen.

Hier findet ihr wichtige Infos zu HALLO MEINUNG und auch unsere Kontoverbindung: hallo-meinung.de
Falls ihr unsere Arbeit mit einer kleinen Spende unterstützen möchtet, geht das einfach unter: klicke hier um mit PayPal zu spenden

Wenn du immer auf dem Laufenden bleiben möchtest, dann sichere dir auch den
Newsletter von HALLO MEINUNGHALLO MEINUNG. Wir bewegen Deutschland!

Wir freuen uns über jede Unterstützung.
Herzlichen Dank.

Ihr Peter Weber und Team

Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen

__CONFIG_group_edit__{}__CONFIG_group_edit__
__CONFIG_local_colors__{"colors":{},"gradients":{}}__CONFIG_local_colors__
  • Meine Meinung ist :“wer keine Kultur hat hat eben Multikulti“ Goethe Würde sich die Augen reiben!

  • Es muß keiner denglish sprechen,ich sage alles auf Deutsch und nicht auf englisch! Das schlimmste Wort ist für mich Kids statt Kinder! Viele Mitmenschen sprechen immer weniger deutsch,dafür aber mehr denglish Mist! Wir müssen als gutes Beispiel nur noch richtiges deutsch sprechen und keinen englischen Kauderwelsch denn keiner versteht!

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >