.st0{fill:#FFFFFF;}

Statt unfähiger Politdarsteller, ist jetzt ein Virus an dem Wirtschaftskollaps schuld 

 9. Juli 2020

von  Buergermeinungen

Sehr geschätztes Peter Weber-Team,

dass eine Krise kommt, war offensichtlich und ich bin glücklicherweise sehr gut vorbereitet.

Was mich an dem „Virus“ stört, ist der Mißbrauch von Macht und Angst. In China und Hongkong wurde der Virus mißbraucht, um Querulanten zu Hause zu isolieren, um sie dann abzuholen. Was mit diesen Personen geschehen ist, weiß kein Mensch. Aber schlagende Polizisten, wie an der U-Bahn-Station Prince Edward kamen nicht gut an und verschärften die Proteste in ganz China. Zumal ein weiteres Massaker wie am Platz des „Himmlischen Friedens“ 1989 in Peking für die KPCh gefährlich geworden wäre. Da sich die Hongkonger Proteste in ganz China ausbreiteten, wurde in allen wichtigen Metropolen eine Quarantäne verhängt und eine Show geboten. Die Dissidenten sind fast unbeobachtet von der Presse aus den Häusern gezerrt worden, die Toten waren auf einmal Corona und wurden verbrannt und die KPCh stellte sich als Schutzpatron des Volkes dar.

In der westlichen Welt hat der Deep State dies übernommen und will nun Tracking Apps verabschieden. Die Menschen bejahen das, da sie durch die Medien Angst vor dem unsichtbaren Virus haben. Dabei nimmt dieser Virus noch die Schuld des Crashes auf sich. Statt unfähiger Politdarsteller ist jetzt ein Virus an dem Finanz- und Wirtschaftskollaps schuld….Aber das Thema geht weiter. Jetzt droht eine Hungerkatastrophe in Indien, dem drittgrößten Weizenproduzenten. Die Aprilernte kann nicht eingefahren werden, da die Arbeiter fehlen. Und genau diese arme Arbeiterschicht ist gerade dabei zu verhungern….

Das wird weitreichende Veränderungen in der indischen Gesellschaft mit sich bringen. Rußland und die Ukraine haben schon Ihren Weizenexport drastisch reduziert. Die Protokolle der Georgia Guide Stones werden jetzt umgesetzt und Menschen hier denken an Urlaub! Mir fällt bei soviel Ignoranz schon nichts mehr dazu ein! Dabei werden die nächsten zwei Jahre mit den kollabierenden FIAT-Währungen sehr hungrig! Das Hungerjahr 1815 ist den meisten Menschen nicht bekannt, aber das Jahr 2021 wird schlimmer werden! Der Abschwung hat gerade erst begonnen, die Leute jammern noch, statt sich auf das, was kommt vorzubereiten. Grundschuld reduzieren, Eigentümergrundschuld eintragen, wichtige Dinge auf Vorrat kaufen, denn bald beginnt die Hyperinflation,…

Was kannst Du erreichen, wenn eine Packung Nudeln 20€ kostet, die Banken die Kredite streichen und das SAG und VAG greifen? Stattdessen klatschen sie Applaus für die Merkel’sche Politik und verhalten sich wie die Maus vor der Schlange!
Dabei haben die Mächtigen das Social Scoring im Fokus und die Menschheit rennt dem Schutz vor einem erfundenen Virus hinterher. Widerstand gegen die rigorose Coronapolitik wäre angesagt, stattdessen…. Vielleicht bringen Hunger und Elend die Menschen wieder zum Denken.

Die Frage ist nur, wie viele werden das böse Spiel überleben? Gegenwärtig sind wir von einer Heilung so weit entfernt, wie die Gans von Kultur. Ich weiß wirklich nicht, soll ich lachen oder heulen? Beides bringt meine Stimmung nicht mehr hoch, da die Menschen um mich herum schlafen und den Standard „Februar“ wieder erwarten…. Dabei sollte jeder einmal was von der „Explosionstheorie“ in der Mathematik gehört haben…

Gerade erfahren, daß auf der Sparkasse in Nürnberg gestern 42 Personen nach Hypothekenstundung nachgefragt haben. Mein Haus, welches ich in 90518 Altdorf verkauft habe, wollte jemand zu 100% fremdfinanzieren. Ja, solche Könige haben wir sehr viele in diesem Land und das wird uns jetzt wieder auf den Boden der Tatsachen holen! Aber die verantwortungslose „Viruspolitik“ macht die kommende Krise, die sowieso schon schlimm gewesen wäre, zu einer humanitären Katastrophe, wie sie der Planet noch nicht erlebt hat! Diese Zeilen machen keine Hoffnung, aber vielleicht bewirken diese, daß jetzt endlich einige Leute zum Selbstschutz aktiv werden! Je mehr, desto besser!

Mit freundlichen
Grüßen Stefan D.


HALLO MEINUNG will und wird, mit der Unterstützung eines jeden Einzelnen, Deutschland verändern,
damit die Bürger sich wieder wohl fühlen.

Das alles geht aber nur mit eurer Unterstützung, egal ob groß oder klein, denn jede Unterstützung hilft uns alternativen Medien dabei für Meinungsfreiheit und Demokratie zu kämpfen.

Hier findet ihr wichtige Infos zu HALLO MEINUNG und auch unsere Kontoverbindung: hallo-meinung.de
Falls ihr unsere Arbeit mit einer kleinen Spende unterstützen möchtet, geht das einfach unter: klicke hier um mit PayPal zu spenden

Wenn du immer auf dem Laufenden bleiben möchtest, dann sichere dir auch den
Newsletter von HALLO MEINUNG: HALLO MEINUNG. Wir bewegen Deutschland!

Wir freuen uns über jede Unterstützung.
Herzlichen Dank.

Ihr Peter Weber und Team

Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen

__CONFIG_group_edit__{}__CONFIG_group_edit__
__CONFIG_local_colors__{"colors":{},"gradients":{}}__CONFIG_local_colors__
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>