31. Oktober 2020

3  Kommentare

Unwissenheit schützt vor Dummheit nicht…

Unwissenheit schützt vor Dummheit nicht…

__________________

Achtung! Wichtige Infos zum Betrugsversuch im Namen von Peter
Achtung Betrugsversuch und wichtige Informationen

Wir berichten ausführlich, was die zwangsfinanzierten Medien unter dem Deckmäntelchen der Verschwiegenheit lassen.
Wenn ihr unsere Arbeiten unterstützen wollt:

Paypal :
https://paypal.me/HalloMeinung

Überweisung:
Zahlungsempfänger:
Hallo Meinung – Gesellschaft für freies Denken und politische Einflussnahme mbH
IBAN: DE 21 7605 0101 0013 9635 82
BIC: SSKNDE77XXX
Bank: Sparkasse Nürnberg
Verwendungszweck: Name

Wir bewegen Deutschland 🖤❤️💛

Herzlich Danke sagen
Peter Weber & Team


Vielleicht gefällt Dir auch dieser Beitrag:

Ausgangssperre

Beinahe-Blackout in Deutschland!

Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen

__CONFIG_group_edit__{}__CONFIG_group_edit__
__CONFIG_local_colors__{"colors":{},"gradients":{}}__CONFIG_local_colors__
  • Was mir bis heute keiner verständlich und nachvollziehbar erklären konnte ist die TATSACHE, dass Frau Merkel ganz offen und in aller Öffentlichkeit einen Rechtsbruch nach dem Andern begehen kann und ein Gesetz nach dem Andern missachtet – ohne dafür von unseren Juristen auch nur im Ansatz ermahnt zu werden, geschweige sie anzuklagen. Es kann doch eigentlich nicht sein, dass in einem „echten“ Staat des Rechts, also einem Rechtsstaat Personen, nur weil sie der Regierung angehören und somit „politische“ Immunität genießen, tun und lassen können, ohne dass man sie dafür belangen kann, wenn sie Recht und Gesetz missachten. Bis jetzt ( 2015 ) glaubte ich tatsächlich in einer Demokratie zu leben. Aber ab da, spätestens Anfang 2020 scheinen wir uns nicht nur in einer Diktatur zu befinden, sondern müssen e n d l i c h begreifen, dass das die Realität ist !!
    Wenn man den Menschen eines Landes keinerlei Eigenverantwortung mehr lässt, sie mit, alle Gesetze missachtend, Verordnungen überfrachtet, welche kein normal Denkender mehr nachvollziehen kann, die Ermittlungsbehörden überwiegend dazu missbraucht, diese Ungesetzlichen Maßnahmen auch noch zum Teil mit körperlicher Gewalt durchzusetzen, Ärzten misstraut, und einen nicht unerheblichen Teil der Gesamtbevölkerung sehenden Auges in die Arbeit treibt und das alles mit auf Lügen und Unwahrheiten beruhenden Angaben begründet !!??
    Was ist es dann anders als eine Diktatur !!
    Ein uralter Spruch kommt hier in der Realität wieder zu Tage:
    Die Kleinen hängt man auf – die Großen lässt man laufen!!
    Armes Deutschland – wach` endlich auf, bevor dazu zu spät ist !! Es gibt keine Uhrzeit mehr, welche man dafür heranziehen könnte !!!

  • Die Rechtsbrüche sollten Sie schon konkretisieren. Ob die spontane Aufnahme von Flüchtlingen ungesetzlich war, darüber gibt es unter Experten sehrwohl unterschiedliche Meinungen. Dass die Corona-Regeln oftmals an den Parlamenten vorbei beschlossen wurden, ist sicher nicht optimal und in gewisser Weise ungeschickt, doch von einem Rechtsbruch kann man auch hier nicht ausgehen.
    Da hat das Handeln von Herrn Trump schon eine andere Qualität. Nach üblichen Maßstäben hätte das Impeachment-Verfahren zweifellos in eine Amtsenthebung münden müssen, doch die Republikaner im Senat haben es vorgezogen, ihre eigenen Prinzipien zu verraten. Aber ich gehe davon aus, dass auch Sie das Gebahren des POTUS mindestens so kritisch sehen wie das unserer Kanzlerin.

  • Herr Weber, nun stellen Sie sich nicht dümmer als Sie sind. Sie sind nicht rechtsradikal, weil sie die deutsche Flüchtlingspolitik oder die Corona-Maßnahmen kritisieren. Sie sind rechtsradikal, weil Sie in Nebensätzen immer wieder das Existenzrecht von muslimischen deutschen Staatsbürgern in Frage stellen. (Wenn eine Zeitung bei einem Moslem von einem Deutschen spricht, dann kommt gerne eine Bemerkung wie „na, ob der wirklich deutsch war“.
    Außerdem basiert das gesamte Geschäftsmodell von Hallo Meinung auf einer running lie, auf einer fortgeschriebenen Lüge: Sie informieren sich in den Mainstreammedien, reposten die Berichte, die Ihnen in den Kram passen, lassen alles andere gezielt weg und besitzen dann noch die Dreistigkeit, zu behaupten, dass man „Ihre“ Nachrichten im Mainstream vergeblich suchen würde.
    Das ist so durchschaubar, dass man meinen sollte, dass kaum jemand Ihnen langfristig auf den Leim gehen kann.
    Kleiner Tipp nebenbei: Namenswitze sind selten originell (egal, wie laut Sie selbst darüber lachen), aber niveaulose Witze über die Namen von Kritikern haben in ernstzunehmendem Journalismus nichts zu suchen. Überhaupt gelingt es Ihnen selten, ihre Kritik an anderen Verantwortungsträgern sachlich zu formulieren.

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >