.st0{fill:#FFFFFF;}

Wir warten auf ein Zeichen von Peter und seinem Kamerateam… 

 29. August 2020

von  Peter Weber

Seit dem Mittag war Peter Weber mit seinem Kamerateam auf den Straßen Berlins unterweg,s um zu zeigen wer die Menschen sind, die sich auf den Weg in die Hauptstadt gemacht haben. Den ganzen Nachmittag führte Peter für Hallo Meinung Interviews und war zwischenzeitlich mehrmals live.

Kurz vor achtzehn Uhr hatten wir das letzte mal Kontakt mit ihm. Gespannt warteten wir auf Peters Rede, die er um 19 Uhr halten sollte.

Das er seine Rede gehalten hat, zeigt uns ein Foto auf der Plattform Querdenken. Doch seither haben wir nichts von Peter und seinem Team gehört.

Wir hoffen sie sind alle wohlauf und melden sich schnell. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Quelle: www.querdenken.de

Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen

__CONFIG_group_edit__{}__CONFIG_group_edit__
__CONFIG_local_colors__{"colors":{},"gradients":{}}__CONFIG_local_colors__
  • Die Handynetze waren vermutlich überlastet. Es gab keine freien Ports an einer oder mehreren Basisstationen. Es könnte auch der >organisationskanal überlastet gewesen sein, dann kann sich das Mobilfunkgerät nicht mehr einbuchen. Oder es wurde auf allen Ports telefoniert und dann gehen auch keine Dsten, da grundsätzlich gilt „Sprache vor Daten“
    Aber hört Euch mal an was der Innensenator Geisel im Interview mit Zemparoni bei den Tagesthemen ca. 23.25 gesagt hat. „Wir müssen den Bürgern sagen wo die Demokratie lang geht“

  • Der Redebeitrag war leider sehr enttäuschend, sicher dem Zeitablauf geschuldet, andre haben sich davon wenig beeindruckt gezeigt, schade. Vielleicht nutzt Peter die kommenden Tage für weitere Reden auf den vielen Bühnen. Ich bin auf das Ergebnis der Kameraleute gespannt.

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >